Alle Bilder unter "Galerie" im Vollbildmodus

                    TC Bürstadt tanzt zum 70-jährigen Bestehen

Tennisverein ehrt verdiente Mitglieder

07. November 2019                                                                                Autor: Fell

Seinen 70. Geburtstag hat der TC Bürstadt in diesem Jahr gefeiert.

Eberhard Schmidt ist fast ein Mann der ersten Stunde. Denn bereits drei

Monate nach der Gründung trat er in den Tennisclub ein und kümmerte

sich während der Winterzeit um die beiden Plätze am Standort des

heutigen Jugendhauses im Bubenlachring. Sportlich höchst erfolgreich,

organisierte er Freundschaftsspiele, holte sich den Kreisjugendmeister-

titel, wurde Bezirksmeister und gewann den Hessenmeisterschaftstitel

im Doppel. Zudem kassierte er Beiträge - damals 50 Pfennig im

Monat - und war als Sport- und Pressewart aktiv.

 

Bürgermeisterin Bärbel Schader ehrte den mittlerweile 85-jährigen beim

Saison-Abschlussball im Vereinsheim für 70 Jahre Treue zu "seinem"

Verein. Seine Tochter Silke Heinrich und Jörn Niederhöfer wurden für

40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Lang ist die Liste der Verdienste von Werner Herweck, Ehrenvorsitzender

und Inhaber des Landesehrenbriefes, der ebenfalls seit 40 Jahren

Mitglied ist. Herweck trat mit 45 Jahren dem Verein bei und wurde

direkt zum Schatzmeister gewählt. Von Manfred van Kaick übernahm er

1983 den Vorsitz und trieb maßgeblich den Bau der neuen Anlage in

der Hassellache voran. Nachdem der Pachtvertrag mit der Stadt

geschlossen war, erfolgte 1980 der erste Spatenstich für die ersten

sechs Plätze. 1988 - mittlerweile waren zwei weitere Plätze dazu

gekommen - erfolgte der Spatenstich für das Clubhaus.

Im Rahmen des festlichen Jahresabschlusses feierten Jung und Alt

ausgelassen zur Musik der Gruppe "Pink Panther" um Jean Diehl.

Für das leibliche Wohl sorgte das Pächterehepaar Katharina und

Pascalis Michaloudi. So konnte die Freiluftsaison zu Ende gehen.

Fell

Jubilarehrung beim Abschlußball am 26.10.2019 im Tennisclub

21. 09.2019 Schleifchenturnier mit anschliessendem Sommernachtsfest

15.03.2019 Mitgliederversammlung

 

Nach den Berichten des 1. und 2. Vorsitzenden Horst Saam und Manfred

Kissel teilten der Sportwart, Jugendwart und Schatzmeister den aktuellen

Stand mit. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand

einstimmig entlastet.

Der Beschluss zur neuen Satzung und Beitragsanpassung wurde an-

genommen. Bei den Neuwahlen gemäß Satzung wurden alle Ämter, die 

zur Wahl anstanden, mit Ausnahme des 1. Vorsitzenden, teils neu, teils

durch den bisherigen Amtsinhaber wieder besetzt.

Der Haushaltsplan 2019 wurde vorgestellt und die neuen Kassenprüfer

gewählt. 

Bild mit freundlicher Genehmigung Berno Nix